Where ecology
meets economy

Wild Wonders

„Wild Wonders“ ist eine Auswahl traditioneller Gemüse aus Uromas Zeiten mit einem herrlich authentischen Geschmack. Viele dieser Sorten sind zu Unrecht in Vergessenheit geraten, gemeinsam mit unseren Bio-Bauern wollen wir sie wieder aufleben lassen! Nicht nur, weil die bunten Gemüse mit ihren unkonventionellen Formen einfach toll auf jedem Teller aussehen. Unsere „Wild Wonders“-Produktreihe beinhaltet unter anderem farbenfrohe Kartoffeln, bunte Tomaten, vielfarbige Karotten sowie selten gewordene Pastinaken- und Artischoken-Sorten. Die Gewächshäuser unser „Wild Wonders“-Erzeuger stehen in den Niederlanden und in Italien, darunter das unseres junger Demeter-Bauern Krispijn van den Dries (Code 444).

HIER KÖNNEN SIE EINE ÜBERSICHT UNSERER „WILD WONDERS“ HERUNTERLADEN!

Sie sind hier

Tweets

The costs of healthier foods in the Netherlands have risen by an average 22% over the past 10 years, while ‘unhealt… https://t.co/eO5r6SZSBx
RT @Krommunity: Met elkaar plannen maken om nog meer eten te redden in de opblaas iglo op de @Biobeurs. Met oa @LouisBolk @natureandmore @W
Volkert Engelsman meets Queen Máxima at #biobeurs - read more https://t.co/qlMRyhRK76 https://t.co/8OO6aR6Rnj
"Best before, but not bad after" - By adding this simple note on food packaging, several companies in Norway are no… https://t.co/ZhnD5ILY31